Skip to Content

Vegane Pfannkuchen (Ohne Eier, Ohne Milch)

Fluffige vegane Pfannkuchen – ohne Eier – ohne Milch! Sie sind super einfach & schnell gemacht und so lecker! Es ist das perfekte Rezept für das Frühstück am Wochenende!

Fluffy Vegan Banana Pancakes topped with almond butter and raspberries

Früher hätte ich mich niemals als süße Frühstückerin bezeichnet, aber das hat sich ordentlich geändert mit Pfannkuchen. Pfannkuchen sind im Moment mein neues Lieblings-Wochenend-Frühstück (und wenn es die Zeit erlaubt auch an Wochentagen!).

Meine fluffigen Bananen-Pancakes mit Schokoladenstückchen sind nicht nur am englischem Blog, sondern auch auf dem deutschen sehr gut bei euch angekommen. Das freut mich natürlich wahnsinnig! Also … ich mag Pfannkuchen sehr gerne … und ihr anscheinend auch, na dann? Machen wir mehr Pfannkuchen, oder?!

Die Zutaten für vegane Pfannkuchen

Für diese einfachen Pfannkuchen ohne Eier und Milch benötigt man nur 6 Zutaten:

  • eine sehr reife Banane
  • pflanzliche Milch
  • Ahornsirup
  • Öl
  • Mehl
  • Backpulver

Ich habe die Pfannkuchen mit Mandelmus (ich gebs zu, ich bin süchtig nach dem Zeug) und Himbeeren garniert. Aber ihr könnt natürlich auch andere Früchte oder anderes Nussmus (Erdnussbutter? Cashewmus?) hinzuzufügen.

Alternativ kann auch Ahornsirup darüber geträufelt werden, Heidelbeeren oder Schokoladenstückchen in den Pfannkuchenteig eingearbeitet werden. Es gibt total viele Möglichkeiten, diese Pfannkuchen immer wieder in abgewandelter Form zu genießen!

Schritt-für-Schritt-Anleitung für vegane Pfannkuchen

Pfannkuchen ohne Eier und Milchprodukte zu machen ist super einfach! Selbst wenn du sie zum ersten Mal machst, sie gelingen bestimmt!

Hier sind die grundlegenden Schritte:

Fluffy Vegan Banana Pancakes ProcessSchritt 1: Die reife Banane zerdrücken.

Fluffy Vegan Banana Pancakes ProcessSchritt 2: Pflanzliche Milch, Rapsöl und Ahornsirup hinzufügen und vermischen.

Fluffy Vegan Banana Pancakes ProcessSchritt 3: Mehl und Backpulver hinzufügen und vermischen.

Fluffy Vegan Banana Pancakes ProcessSchritt 4: Eine Pfanne mit etwas Öl einstreichen oder besprühen. Mit einem Eis-Portionierer den Pfannkuchen-Teig in die Pfanne (bei mittlerer bis geringer Hitze) geben. Wenn der Pfannkuchen-Rand sich festigt und in der Mitte leichte Bläschen erkennbar sind…

Fluffy Vegan Banana Pancakes ProcessSchritt 5: Wenden! Den Pfannkuchen auf der anderen Seite auch noch golden werden lassen. Für die restlichen Pancakes wiederholen, bis der ganze Zeit aufgebraucht ist.

Fluffy Vegan Banana Pancakes topped with almond butter and raspberriesSchritt 6: Pfannkuchen stapeln. Mandelmus und frische Himbeeren drauf und genießen! :)

Pfannkuchen – Fragen & Antworten

Was kann ich tun, wenn meine Pfannkuchen noch nicht durch sind?
Wenn die Pfannkuchen außen schon goldbraun sind, aber innen noch flüssig sind, reduziere die Hitze! So haben sie mehr Zeit, auch innen durchzuwerden.

Was kann ich tun, wenn meine Pfannkuchen nicht so schön aufgehen?
Füge etwas mehr Backpulver hinzu! Dies wird sie flaumiger machen und sie werden richtig schön aufgehen.

Mein Pfannkuchenteig breitet sich zu sehr aus?!
Mein Pfannkuchenteig verteilt sich nicht genug?!
Keine Sorge, der Teig kann ganz leicht angepasst werden! Wenn sich der Teig zu sehr in der Pfanne verteilt, etwas mehr Mehl hinzufügen und verrühren. Wenn sich der Pfannkuchenteig nicht ausreichend verteilt, etwas mehr pflanzliche Milch hinzufügen.

Kann ich diese Pfannkuchen ohne Öl machen?
Ja, das Rezept beinhaltet nur sehr wenig Öl, deswegen kann es auch problemlos weggelassen werden. Allerdings werden sie auf der Außenseite anders aussehen, weil ich die Pfanne mit Öl besprüht habe.

Sind Bananenpfannkuchen gesund?
Diese Pfannkuchen sind komplett ohne weißem Zucker. Sie werden nur mit Bananen und Ahornsirup gesüßt. Daher halte ich diese Pfannkuchen für eine viel gesündere Alternative zu traditionellen Pfannkuchen. Außerdem enthalten sie keine tierischen Produkte! Und es wird nur minimal Öl verwendet. Wenn du diese Pfannkuchen noch gesünder machen möchtest, kann auch eine Mischung aus Dinkel- und Weizenmehl oder Vollkornmehl verwendet werden.

Wie macht man Pfannkuchen ohne Eier und Milchprodukte?
Pfannkuchen ohne Eier und Milchprodukte? Es ist absolut möglich! Und nicht nur das, sie werden sogar RICHTIG lecker. Der Trick: Bananenpüree und ein bisschen mehr Backpulver als üblich. Dies ergibt die fluffigsten Pfannkuchen überhaupt! Und sie halten perfekt zusammen. Es besteht überhaupt kein Bedarf an Eiern! Als Milch-Ersatz habe ich pflanzliche Milch verwendet. In diesem Fall, ungesüßte Reismilch aber hier kann jede Milch verwendet werden: Mandelmilch, Hafermilch, Sojamilch, … Was auch immer du zu Hause hast!

Vegane Pfannkuchen - ohne Eier - ohne Milch

Bianca Haun | Elephantastic Vegan
Fluffige vegane Pfannkuchen - ohne Eier - ohne Milch! Super einfach & schnell gemacht und so lecker! Es ist das perfekte Rezept fürs Frühstück am Wochenende!
4.67 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region Amerikanisch, Vegan
Portionen 2 Türme mit je 3 Pfannkuchen
Kalorien 414 kcal

Zutaten
  

Zutaten für die Pfannkuchen

  • 1 sehr reife Banane
  • 180 ml ungesüßte pflanzliche Milch z.b. Reismilch
  • 1 Teelöffel Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Rapsöl + etwas mehr für die Pfanne
  • 125 g Universal-Weizenmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver

Weitere Zutaten

  • 1 Esslöffel Mandelmus
  • 40 g Himbeeren

Anleitungen
 

  • In einer Schüssel, die geschälte Banane zerdrücken und mit der pflanzlichen Milch, dem Ahornsirup und dem Kokosöl vermengen.
  • Das Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzufügen und mit einem Schneebesen verrühren. 
  • Eine Pfanne mit etwas Öl besprühen und bei geringer bis mittlerer Temperatur erhitzen. Mit einem Eis-Portionierer den Teig für die Pancakes in die Pfanne geben* und erst wenden wenn sich in der Mitte Bläschen gebildet haben und der Rand nicht mehr flüssig ist. Auf der anderen Seite ebenfalls für ein paar Minuten backen. Wiederholen bis alle Pancakes fertig sind (es sollten sich 6 Pfannkuchen ausgehen!).
  • Die Pancakes stapeln, Mandelmus und Himbeeren drauf und genießen!

Notizen

*Wenn der Teig in der Pfanne zu flüssig ist, einfach etwas mehr Mehl in den Teig einrühren. Wenn er zu dickflüssig ist, einfach mehr pflanzliche Milch hinzufügen.

Nutrition

Kalorien: 414kcalCarbohydrates: 78gProtein: 9gFat: 8gSodium: 39mgPotassium: 671mgFiber: 5gSugar: 14gVitamin A: 40IUVitamin C: 10.4mgCalcium: 176mgIron: 3.7mg
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @elephantasticvegan oder tagge #elephantasticvegan!

InstagramHast du die veganen Pfannkuchen ausprobiert? Hinterlasse mir doch einen Kommentar und bewerte das Rezept für andere LeserInnen! Tagge @elephantasticvegan auf instagram und verwende den hashtag #elephantasticvegan sodass ich es auch nicht verpasse :)

Affiliate Links: ElephantasticVegan.com beinhaltet Affiliate Links (meist bei den Zutaten), das bedeutet, dass ich einen kleinen Prozentsatz bekomme, wenn ein Produkt über meinen Link gekauft wird.
Rezept Bewertung