Skip to Content

Bianca Haun

Hallo und Willkommen auf elephantasticvegan.de!

Ich heiße Bianca Haun, bin 31 Jahre alt und aus Linz in Oberösterreich. Seit Juli 2014 stelle ich schon meine liebsten veganen Rezepte auf meinen Blog ElephantasticVegan.com. Anfangs nur auf englisch – mittlerweile auch auf deutsch.

Miso Dog

Meine bessere Hälfte: Miso.

Wie alles anfing. 2012 war ich in Amerika auf Urlaub, und während dieser Zeit wurde ich zum ersten Mal mit Veganismus konfrontiert. Ich habe dann angefangen mich mit Massentierhaltung zu beschäftigen, habe vegan gegessen und war überrascht wie lecker und kreativ die pflanzliche Küche war! Als ich zufällig auf das Buch Tiere Essen von Jonathan Safran Foer gestoßen bin, habe ich mir dieses natürlich gleich gekauft und noch am Nachhauseweg von den US gelesen. Ein wenig später habe ich noch die Dokumentation Earthlings gesehen und seitdem ernähre ich mich vegan und liebe jede Sekunde davon!

Über den Blog. Angefangen zu bloggen habe ich aus dem einfachen Grund, dass man als Veganer oft gefragt wird, was man denn dann eigentlich noch so essen kann. Ich wollte zeigen, dass Vegan-sein nicht Steine-Essen bedeutet. Vegane Küche ist kreativ, tierleidfrei, lecker, gut für den Körper und für die Seele!

Ich freue mich natürlich sehr, dass du auf diese Seite gekommen bist und hoffe, dass du ein paar interessante Rezepte für dich entdecken kannst! Folge mir doch auf facebookpinteresttwitterinstagram um über neue Rezepte informiert zu bleiben.

Alles liebe, Bianca*

Bianca Elephantastic Vegan Recipe Blogger

Anna

Wednesday 21st of April 2021

Ich bin durch die Eissuche auf Deine Seite gestoßen- Großartig! Finde alle deine Rezepte super ansprechend und lecker! Ich lebe seit 2008 überwiegend vegetarisch und möchte nun den ganzen Schritt gehen. Ich fand What the health Kauf Netflix auch sehr gut zum Thema Gesunde Ernährung, wenn auch etwas polemisch. Liebe Grüße aus Deutschland!

Yasmin

Friday 20th of November 2020

Hallo Bianca,

Habe bis jetzt nur dein Rezept über die Wüste gelesen und kann mir sehr gut vorstellen wie diese schmecken.

Hoffe dass meine Begeisterung nicht abbrechen tut, wenn man immer wieder mit Bemerkungen konfrontiert wird, dass man mindestens ein Mal wöchentlich Fleisch essen muss, das irritiert mich.

Trotz allem danke für deine Mühe und die tollen Rezepte.

LG Yasmin