Skip to Content

Himbeer-Chia-Pudding

Rezept für einen veganen Himbeer-Chia-Pudding. Chia-Puddings lassen sich perfekt am Vortag vorbereiten. Das macht sie zum perfekten Frühstück!

Vegan Raspberry Chia Pudding | ElephantasticVegan.com

Himbeeren waren schon immer meine Lieblingsbeeren (dicht gefolgt von Heidelbeeren) und im Sommer genieße ich es, dass es sie reichlich in den Läden gibt. Dieser Himbeer-Chia-Pudding hat sich in kürzester Zeit zu meinem Lieblings-Chia-Pudding hochgearbeitet. Er ist einfach zu machen, super lecker und schaut auch noch dazu toll aus.

Chia-Puddings sind ein super gesundes und perfektes Frühstück oder auch Dessert weil sie sehr sättigend sind und man kann sie ganz einfach am Vortag vorbereiten und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren. Wenn man weiß, dass das Frühstück bereits auf einem im Kühlschrank wartet, lässt es sich gleich viel einfacher aufstehen.

Chia-Puddings sind die perfekten Energiespender – deswegen liebe ich Chia-Puddings nach morgendlichen Yoga-Sessions. Chia-Samen sind reich an Omega-3 Fettsäuren und eine gute Quelle von Eisen, Magnesium, Zink und Calcium.

Vegan Raspberry Chia Pudding | ElephantasticVegan.com

Vegan Raspberry Chia Pudding | ElephantasticVegan.com

Vegan Raspberry Chia Pudding | ElephantasticVegan.com

Himbeer-Chia-Pudding

Bianca Haun | Elephantastic Vegan
Rezept für einen veganen & glutenfreien Himbeer-Chia-Pudding. Chia-Puddings lassen sich perfekt am Vortag vorbereiten und geben viel Energie. Das macht sie zum perfekten Frühstück!
4.13 von 8 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region Vegan
Portionen 1 Person
Kalorien 342 kcal

Zutaten
  

  • 200 ml ungesüßte pflanzliche Milch z.b. Reis-Kokos*
  • 1 Teelöffel Ahornsirup
  • 200 g frische Himbeeren
  • 45 g Chia-Samen

Anleitungen
 

  • Himbeeren waschen und die Hälfte der Himbeeren gemeinsam mit der Reismilch und dem Agavendicksaft in einem Standmixer so lange verarbeiten, bis die Himbeer-Milch fein ist.
  • Die Milch in ein Glas füllen (eventuell auch durch ein Sieb oder einen Nussmilch-Beutel) und die Chia-Samen hinzufügen, gut umrühren und für eine halbe Stunde beiseitestellen.
  • Danach noch einmal gut umrühren und für ca. 5 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Vor dem Servieren noch die restlichen Himbeeren auf dem Chia-Pudding platzieren.

Notizen

*Wenn gesüßte pflanzliche Milch verwendet wird, am besten den Agavendicksaft reduzieren oder weglassen.

Nutrition

Kalorien: 342kcal
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @elephantasticvegan oder tagge #elephantasticvegan!

InstagramHast du den Himbeer-Chia-Pudding probiert? Tagge @elephantasticvegan auf instagram und verwende den hashtag #elephantasticvegan sodass ich es auch nicht verpasse :)

Affiliate Links: ElephantasticVegan.com beinhaltet Affiliate Links (meist bei den Zutaten), das bedeutet, dass ich einen kleinen Prozentsatz bekomme, wenn ein Produkt über meinen Link gekauft wird.
Rezept Bewertung