Skip to Content

Vegane Würstchen aus Seitan

Mit diesem einfachen Rezept wirst du nie wieder teure vegetarische Würstchen aus dem Supermarkt kaufen! Diese veganen Würstchen aus Seitan sind schnell gemacht und können in allen Speisen statt normaler Wurst verwendet werden. Wenn du willst kannst du sogar mit verschiedenen Gewürzen experimentieren!

Homemade Vegan Sausages

Seitdem ich vor 6 Jahren vegan geworden bin, habe ich 2 Sachen perfektioniert: Pancakes und Seitan. 

Ich hatte einfach keine Lust mehr auf trockenen, gummiartigen Seitan aus dem Supermarkt. Also ich habe einfach selbst zum Experimentieren angefangen. Und bin jetzt mit meinem aktuellen Seitanrezept super zufrieden!

Noch dazu kosten vegane Ersatzprodukte nicht gerade wenig! Deswegen sind diese vegane Würstchen eine viel günstigere Alternative!  

Ich mag die Seitan Würstchen sehr gerne weil

  • sie sind einfach zu machen (Der Zerkleinerer übernimmt das Durchkneten des Seitans, dann gehören die Würstchen nur noch gerollt und gedämpft und fertig!)
  • sie sind schnell zubereitet (20 Minuten + Dämpfen)
  • sie sind perfekt für alle Würstchen-Gerichte (tausche einfach normale Würstchen gegen diese veganen Seitan-Würstchen)
  • sie haben die perfekte Konsistenz (wenn du schon mal gummiartigen Seitan oder Seitan-Würstchen hattest, verstehst du was ich meine. Diese veganen Würstchen sind viel weicher als Supermarkt-Seitan, haben aber eine angenehme feste Textur)

Tips für Seitan-Würstchen, die nicht gummiartig sind!

Dank zweier super geheimer Zutaten ist dieser Seitan weicher als Supermarkt-Seitan: Mineralwasser und Kichererbsen (aus der Dose oder selbst gekocht). Der Seitan bleibt selbst nach ein paar Tagen im Kühlschrank noch schön weich.

Homemade Vegan Sausages

Wie macht man vegane Seitan-Würstchen…

Onion, garlic, fennel and cumin in panSchritt 1: Zwiebel und Knoblauch anbraten bis sie weich sind. Dann Kümmel und Fenchel hinzufügen.

Making Seitan in a Food ProcessorSchritt 2: Die Zwiebel-Knoblauch-Mischung, Kichererbsen, Thymian, Salz, Tomatenpaste, geräuchertes Paprikapulver, Sojasauce und Mineralwasser in den Zerkleinerer. Das wird unsere Gewürzpaste. 

Making Seitan in a Food ProcessorSchritt 3: Glutenmehl dazu und nochmal zerkleinern.

Making the mixture for Homemade Vegan Sausages in a food processorSchritt 4: Der Seitan verbindet sich dann zu einem Ball.

Homemade Vegan Sausages in parchment paper and aluminium foilSchritt 5: Den Seitan in 4 gleiche Teile schneiden, in Würstchenform bringen und in Backpapier und Aluminiumfolie einrollen. 

Steaming Vegan Sausages in Aluminium FoilSchritt 6: Ab in den Dämpfeinsatz damit.

Homemade Vegan SausagesSchritt 7: Backpapier und Alufolie entfernen. Und fertig sind sie – die veganen Seitanwürstchen! 

Perfekt für … 

Die veganen Seitan-Würstchen lassen sich wirklich in allen Gerichten verwenden, in die auch normale Würstchen kommen würden. Hier sind ein paar Ideen: 

  • Paella (in Scheiben geschnitten)
  • mit Kartoffelpüree
  • Würstchen im Schlafrock (mit Blätterteig umwickelt)
  • in Gulasch oder allen anderen Eintöpfen
  • in Hot Dogs

Zu viele Würstchen? Einfach einfrieren!

Die Würstchen lassen sich auch super einfrieren! Einfach abkühlen lassen, die Folie entfernen und in einer Dose oder einem Gefrierbeutel einfrieren. Wenn du bereit dafür bist, einfach die Würstchen für ein paar Stunden bei Raumtemperatur auftauen lassen und anbraten/in Eintöpfe geben/grillen. 

Homemade Vegan Sausages

Vegane Würstchen aus Seitan

Bianca Haun | Elephantastic Vegan
Mit diesem einfachen Rezept wirst du nie wieder teure vegetarische Würstchen aus dem Supermarkt kaufen! Diese veganen Würstchen aus Seitan sind schnell gemacht und können in allen Speisen statt normaler Wurst verwendet werden.
4.6 von 10 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Grundlagen
Land & Region Vegan
Portionen 4 Würstchen
Kalorien 123 kcal

Zutaten
  

  • 1/2 Esslöffel Rapsöl
  • 1/2 große gelbe Zwiebel gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe zerhackt
  • 1/2 Teelöffel Kümmel
  • 1/2 Teelöffel Fenchelsamen
  • 40 g Kichererbsen aus der Dose abgetropft
  • 1 Esslöffel Tomatenpaste
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Thymian
  • 1/2 Teelöffel geräuchertes Paprikagewürz
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 60 ml Mineralwasser
  • 90 g Glutenmehl

Anleitungen
 

  • In einer großen Pfanne mit Rapsöl, Zwiebel und Knoblauch anbraten bis diese weich sind. Dann den Kümmel und Fenchelsamen hinzufügen und für eine Minute weiter anbraten.
  • Dann in einen Zerkleinerer die Kichererbsen, angebratene Zwiebel und Knoblauch, Tomatenpaste, Thymian, geräuchertes Paprikapulver, Sojasauce, und Mineralwasser hinzufügen. Zu einer Gewürzpaste verarbeiten. Dann das Glutenmehl hinzufügen und noch einmal vermengen lassen, bis das Glutenmehl und die Gewürzpaste in einem Ball zusammenkommt.
  • Einen großen Topf mit ein paar cm Wasser füllen, erhitzen und einen Dämpfeinsatz einsetzen.
  • Den Seitanball in 4 gleiche Portionen teilen. Dann die Stücke in Würstchen-Form rollen. Jedes Würstchen in Backpapier und Aluminiumfolie eng einrollen und die Enden fest verschließen. Die eingepackten Seitanwürstchen in den Dämpfeinsatz geben und für insgesamt 40 Minuten dämpfen (nach 20 Minuten umdrehen).
  • Die Würstchen auskühlen lassen, dann die Aluminiumfolie und das Backpapier entfernen.
  • Die Würstchen können für Hot Dogs, in Gulasch, mit Kartoffelpüree etc. verwendet werden! Zum Aufwärmen, einfach in einer Pfanne anbraten. Sie halten für 3-4 Tage im Kühlschrank und lassen sich auch perfekt einfrieren!

Nutrition

Serving: 1WürstchenKalorien: 123kcalCarbohydrates: 7gProtein: 18gFat: 2gSodium: 398mgPotassium: 107mgFiber: 1gSugar: 1gVitamin A: 185IUVitamin C: 2.6mgCalcium: 42mgIron: 1.8mg
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @elephantasticvegan oder tagge #elephantasticvegan!
Affiliate Links: ElephantasticVegan.com beinhaltet Affiliate Links (meist bei den Zutaten), das bedeutet, dass ich einen kleinen Prozentsatz bekomme, wenn ein Produkt über meinen Link gekauft wird.
Spinat & Sesam Cracker
← Previous
Veganes Schoko-Erdnussbutter-Eis
Next →
Recipe Rating