Skip to Content

Vegane Gnocchi aus nur 3 Zutaten

Für selbstgemachte vegane Gnocchi braucht man nur 3 Zutaten. Sie sind viel besser als die gekauften und vielseitig einsetzbar – wie z.B. hier in Tomatensauce und bestreut mit frischem Oregano und Hefeflocken.

Vegan Gnocchi made from scratch in the pan

Diese veganen Gnocchi brauchen nur 3 Zutaten und sind sehr vielseitig einsetzbar. Und vor allem: Gnocchi können ganz wunderbar ohne Eier zubereitet werden. In diesem Rezept habe ich sie in einer einfachen Tomatensauce geschwenkt, aber sie schmecken auch zu einer cremigen Champignon-Sauce oder passen super zu Basilikum-Pesto.

Das Rezept ergibt Gnocchi für 2 Portionen, die Menge kann aber auch problemlos verdoppelt werden, denn die Gnocchi bleiben im Kühlschrank für 2-3 Tage haltbar.

Gnocchi-Polster sehen großartig aus, außerdem erspart man sich auch Arbeit. Wer es authentischer möchte, kann die Gnocchi-Polster noch über eine Gabel oder ein Gnocchi-Brett rollen um das typische Gnocchi-Aussehen zu erreichen.

Mein Tipp für perfekt-fluffige Gnocchi: Wenn du den Kartoffelteig geknetet hast, teste die Gnocchi-Konsistenz mit einem Test-Gnocchi. Reiße ein kleines Stückchen des Teiges ab, und koche es in dem Wasser. Wenn es zerfällt oder die Konsistenz zu weich ist, dann arbeite noch mehr Mehl in den Kartoffelteig – das spart Teig und Tränen. Wenn du mit der Konsistenz zufrieden bist, verarbeite den restlichen Kartoffelteig zu Gnocchi.

Vegan Gnocchi made from scratch in the pan topped with oregano

Vegan Gnocchi From Scratch | ElephantasticVegan.com

Vegan Gnocchi From Scratch | ElephantasticVegan.com

Vegan Gnocchi made from scratch in the pan topped with oregano

Vegan Gnocchi made from scratch in the pan

Vegane Gnocchi in Tomatensauce mit Oregano

Für selbstgemachte vegane Gnocchi braucht man nur 3 Zutaten. Sie sind viel besser als die gekauften und vielseitig einsetzbar.
5 from 3 votes
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Hauptspeise
Land & Region Italienisch, Vegan
Portionen 2 Portionen
Kalorien 515 kcal

Zutaten
  

Zutaten für die Gnocchi

  • 500 g mehlige Kartoffeln
  • 250 g Weizenmehl + mehr für die Arbeitsfläche
  • ½ Teelöffel Salz

Zutaten für die Tomatensauce

  • 250 g passierte Tomaten
  • Salz Pfeffer und Knoblauchpulver nach Geschmack
  • frischer Oregano
  • Hefeflocken

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln schälen und im Wasser kochen bis sie weich sind. Dann die Kartoffeln aus dem Wasser nehmen, abkühlen lassen und durch eine Kartoffelpresse (alternativ: Kartoffelstampfer) drücken.
  • Salz und das Weizenmehl zu dem Kartoffelbrei hinzufügen und gut durchkneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Wenn er zu patzig ist, mehr Weizenmehl hinzufügen.
  • Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Kartoffelteig zu einer langen Rolle formen und in ca. 2-cm-Stücke schneiden. Alternativ können die einzelnen Gnocchi auch noch über eine Gabel gerollt werden, um ihnen das typische Aussehen zu verleihen.
  • Anschließend die Gnocchi in einem großen Topf mit kochendem Wasser 1-2 Minuten kochen lassen, bis sie oben schwimmen, dann die Gnocchi aus dem Wasser nehmen und kurz kalt abwaschen.
  • In einer großen Pfanne die passierten Tomaten langsam erhitzen, mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver abschmecken und die Gnocchi hinzufügen. Kurz erhitzen bis alles warm ist. Vor dem Servieren noch frischen Oregano und Hefeflocken darüber streuen und genießen!

Nutrition

Kalorien: 515kcal
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @elephantasticvegan oder tagge #elephantasticvegan!

InstagramHast du die veganen Gnocchi aus nur 3 Zutaten nachgekocht? Tagge @elephantasticvegan auf instagram und verwende den hashtag #elephantasticvegan sodass ich es auch nicht verpasse :)

Affiliate Links: ElephantasticVegan.com beinhaltet Affiliate Links (meist bei den Zutaten), das bedeutet, dass ich einen kleinen Prozentsatz bekomme, wenn ein Produkt über meinen Link gekauft wird.
Rezept Bewertung