Skip to Content

Veganer Weißer Wecken

Ein einfaches Brotrezept: Veganer Weißer Wecken. Aus nur 5 Zutaten. Es ist ein super Grundrezept, dass nach Belieben erweitert werden kann z.b. durch Nüsse, getrocknete Früchten oder getrocknete Tomaten und Oliven. 

Basic White Bread - vegan | ElephantasticVegan.com

Ich liebe einfach selbstgebackenes Brot, es gibt kaum was besseres als wenn die ganze Wohnung nach frischem Brot riecht. Dies ist mein Basisrezept für einen weißen Wecken. Das Rezept verwende ich auch, wenn ich z.b. Burgerbrötchen mache.

Je nach Lust und Laune kann man noch Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Mohn, Sesam, Nüsse oder getrocknete Früchte untermischen. Aber auch Oliven sind eine super Ergänzung, die vor allem gut zum Grillen passt!

Meine Brotlaibe bekommen einen vertikalen Einschnitt – dadurch springt das Brot während des Backens nicht unkontrolliert auf und der Laib lässt sich nachher leichter schneiden.

Basic White Bread - vegan | ElephantasticVegan.com

Basic White Bread - vegan | ElephantasticVegan.com

Basic White Bread - vegan| ElephantasticVegan.com

Veganer Weißer Wecken

Bianca Haun | Elephantastic Vegan
Rezept für einen einfachen veganen weißen Wecken. Es ist das perfekte Basis-Rezept für Brot oder Brötchen. Dieses kann man dann noch mit Nüssen oder Kernen - ganz nach Belieben - erweitern.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Gericht Brot
Land & Region Vegan
Portionen 2 Laibe
Kalorien 1010 kcal

Zutaten
  

  • 500 g Universal Weizenmehl
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 300 ml lauwarmes Wasser

Anleitungen
 

  • Mehl in eine große Rührschüssel geben, in der Mitte eine Mulde machen und die Trockenhefe einfüllen und etwas von dem lauwarmen Wasser hinzufügen. Die Hefe ca. 10 Minuten stehen lassen bis sie Blasen wirft.
  • Dann das Salz, das Olivenöl sowie das restliche Wasser hinzufügen und von einer Küchenmaschine mit Knethaken kneten lassen oder selbst mit der Hand kneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
  • Den Teig in eine große Schüssel legen und die Schüssel mit einem sauberen Küchengeschirrtuch abdecken. Den Teig an einem warmen Ort ca. 2-3 Stunden aufgehen lassen, bis er die doppelte Größe erreicht hat.
  • Den Ofen auf 250°C vorheizen.
  • Den Laib formen und die Oberfläche mit einem Messer leicht einritzen.
  • Den Brotlaib im Ofen für ca. 25 Minuten backen bis die Oberfläche eine leichte Bräunung bekommt. Wenn man auf die Unterfläche des Brotes klopft und es sich hohl anhört, ist es fertig gebacken.

Notizen

Die Backdauer variiert je nach Laibgröße und Ofen - sollte aber zwischen 20 und 35 Minuten dauern.

Nutrition

Kalorien: 1010kcal
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @elephantasticvegan oder tagge #elephantasticvegan!

InstagramHast du den veganen weißen Wecken ausprobiert? Tagge @elephantasticvegan auf instagram und verwende den hashtag #elephantasticvegan sodass ich es auch nicht verpasse :)

Affiliate Links: ElephantasticVegan.com beinhaltet Affiliate Links (meist bei den Zutaten), das bedeutet, dass ich einen kleinen Prozentsatz bekomme, wenn ein Produkt über meinen Link gekauft wird.
Gebackener Blumenkohlreis mit Za'atar Kichererbsen
← Previous
Vegane Dattelkaramell Schnitten
Next →
Recipe Rating