Skip to Content

Vegane Pulled Portobello Tacos

Vegane Pulled Portobello Tacos sind ideal für den Sommer! Lecker, einfach zu machen und ganz ohne Öl. Und ich zeuge euch, wie ihr Hard Shell Tacos selber machen könnt. 

Vegane Portobello Tacos

Portobellos sind große, ausgewachsene Champignons, die sich hervorragend dazu eignen, als Alternative zu Fleisch in Tacos verwendet zu werden. Ich habe für dieses Rezept zwei weiße und zwei braune Portobellos verwendet, weil die ganz praktisch in einer Packung erhältlich waren :)

Dabei werden die Champignons in einer Pfanne ohne Öl erhitzt, bis diese weich sind. Anschließend können die Pilze mit 2 Gabeln auseinandergerissen werden – dies erzeugt den typischen „Pulled Pork“-Look. Um aber nicht nur so auszusehen, sondern auch geschmacklich näher an Pulled Pork heranzukommen, werden die gerissenen Champignons mit ganz viel BBQ-Sauce vermengt. Etwas Salz und rote Zwiebeln helfen dabei, den Geschmack abzurunden.

Dann braucht man nur noch Taco-Shells, alternativ macht man sich aus weichen Tortillas selbst welche. Ich zeuge euch unten wie das geht. Dazu kommt dann noch etwas Salat, Kirschtomaten und Thai-Basilikum zum Bestreuen. Wer keinen Thai-Basilikum bei der Hand hat, kann Koriander oder andere Lieblings-Kräuter verwenden.

Vegan Pulled Portobello Tacos closeup

Diese Pulled Portobello Tacos sind nicht nur komplett vegetarisch und vegan, sondern auch öl-frei, da die Portobellos beim Kochvorgang genug Wasser abgeben, sodass sie nicht an der Pfanne haften bleiben. Diese Tacos sind ideal für heiße Sommertage.

Portobello and caramelized onions in a pan

Hard-Shell-Tacos ganz einfach selbstgemacht

How to make hard shell tacos out of soft shell tacos

Mit einem einfachen Trick kannst du auch zu Hause Hard-Shell-Tacos machen aus weichen Tortillas machen. Einfach die Tortillas über das Backrohrgitter hängen und im Ofen bei 180°C für ca. 8-10 Minuten backen, bis diese knusprig sind. Dann einfach mit den Zutaten füllen und fertig sind die Tacos! :)

Vegan Pulled Portobello Tacos

Vegan Pulled Portobello Tacos from the side

Vegan Pulled Portobello Tacos closeup

Vegane Pulled Portobello Tacos

Elephantastic Vegan
Vegane Pulled Portobello Tacos sind ideal für den Sommer! Lecker, einfach zu machen und ganz ohne Öl. Ich zeuge euch, wie ihr Hard Shell Tacos selber macht!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Gericht Hauptspeise
Land & Region Vegan
Portionen 4 tacos
Kalorien 107 kcal

Zutaten
  

  • 4 Portobellos
  • 1 Rote Zwiebel in Scheiben geschnitten
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel vegane BBQ-Sauce

Restliche Zutaten für die Tacos

  • 4 Taco Shells oder einfach 4 Tortillas - im Beitrag erkläre ich wie man aus Tortillas Taco-Shells selber machen kann
  • 70 g Salat geschnitten
  • 4 Kirschtomaten halbiert
  • 1 Esslöffel Thai-Basilikum

Anleitungen
 

  • Portobellos säubern und in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Öl anbraten. Mit Salz bestreuen. Am Rand der Pfanne, nebenbei die Zwiebeln karamellisieren und immer wieder etwas Wasser hinzufügen, wenn sie an der Pfanne ankleben. Nach ungefähr 10 bis 15 Minuten sollten sowohl die Portobellos als auch die Zwiebeln weich sein.
  • Die Portobellos in eine Schüssel geben und dort mit zwei Gabeln auseinander reißen um den "pulled"-look zu bekommen (nicht in der Pfanne - sonst wird die Beschichtung zerstört).
  • Dann die Portobellos zurück in die Pfanne geben zu den angerösteten Zwiebeln und die BBQ-Sauce hinzufügen, alles gut vermengen. Nochmal kurz anbraten, bis alles heiß ist.
  • Dann die Pulled Portobello Tacos anrichten: In die Taco Shells zuerst den Salat, dann die pulled portobellos, halbierte Kirschtomaten und mit Thai-Basilikum bestreuen. 🙂

Nutrition

Kalorien: 107kcalCarbohydrates: 18gProtein: 3gFat: 2gSodium: 141mgPotassium: 456mgFiber: 2gSugar: 7gVitamin A: 220IUVitamin C: 6.4mgCalcium: 27mgIron: 0.8mg
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @elephantasticvegan oder tagge #elephantasticvegan!

InstagramHast du die veganen Pulled Portobello Tacos nachgekocht? Hinterlasse mir doch einen Kommentar oder mache ein Foto und stelle es auf instagram, einfach den hashtag #elephantasticvegan verwenden und mich markieren via @elephantasticvegan damit ich es auch sehen kann. Ich freue mich immer total wenn ich die nachgekochten Werke bewundern darf. :)

Affiliate Links: ElephantasticVegan.com beinhaltet Affiliate Links (meist bei den Zutaten), das bedeutet, dass ich einen kleinen Prozentsatz bekomme, wenn ein Produkt über meinen Link gekauft wird.
Vegane Za'atar Cracker (+Video)
← Previous
Vegane Schoko-Pancakes mit Erdnuss-Sauce
Next →
Recipe Rating




Bernd

Sunday 17th of September 2017

Das sieht echt lecker aus. Tolles Rezept und echt super Blog. Mach weiter so ;-)