Go Back
+ servings
15-Minute Chickpea Curry Vegan
Drucken

15-Minuten Veganes Kichererbsen-Curry

Das ist wohl das einfachste und schnellste Curry, das du jemals kochen wirst: 15-Minuten Veganes Kichererbsen-Curry. Du brauchst nur Kichererbsen (am Besten aus der Dose), passierte Tomaten, Kokosmilch und Gewürze. Das ist alles! Wenn du ein Fan von schnellem Essen bist, wirst du dieses vegane Curry lieben!
Gericht Hauptspeise
Land & Region Vegan
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 2 Personen
Kalorien 348kcal
Autor Bianca Haun | Elephantastic Vegan

Zutaten

  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • 300 g Kichererbsen aus der Dose - abgespült und abgetropft
  • 1/3 Teelöffel Salz + mehr nach Belieben
  • 3/4 Teelöffel Garam Masala + mehr nach Belieben
  • 3/4 Teelöffel Ingwerpulver + mehr nach Belieben
  • 315 g Passierte Tomaten
  • 75 g Kokosmilch (aus der Dose)
  • Frischer Koriander zum Darüberstreuen

Anleitungen

  • In einem großen Topf das Rapsöl erhitzen (mittlere bis hohe Temperatur), die Kichererbsen, Salz, Garam Masala und Ingwerpulver hinzufügen. Kurz verrühren und 3-4 Minuten anbraten lassen. Ab und zu umrühren um ein Anbrennen zu vermeiden.
  • Die Hitze reduzieren, dann die passierten Tomaten und die Kokosmilch hinzufügen.
  • Verrühren und für ca. 5 Minuten erhitzen bis das Curry heiß ist. Das ist perfekte Zeitpunkt, um je nach Belieben mehr Gewürze, pass. Tomaten oder Kokosmilch hinzuzufügen. 
  • Wenn das Curry heiß und cremig ist, in Schüsseln aufteilen, mit Koriander bestreuen und am besten mit Reis und Indischem Fladenbrot servieren.

Nutrition

Kalorien: 348kcal | Carbohydrates: 38g | Protein: 11g | Fat: 18g | Saturated Fat: 8g | Sodium: 894mg | Potassium: 1037mg | Fiber: 10g | Sugar: 7g | Vitamin A: 835IU | Vitamin C: 17.3mg | Calcium: 94mg | Iron: 6.3mg