Go Back
+ servings
Pan-Fried Bread Dumplings | ElephantasticVegan.com
Drucken

Schnelle vegane Pfannensemmelknödel

Manchmal muss es einfach schnell gehen, in diesen Fällen sind diese veganen Pfannensemmelknödel perfekt! So schnell und lecker!
Gericht Beilage, Hauptspeise
Land & Region Österreichisch, Vegan
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 8 Knödel
Kalorien 58kcal
Autor Bianca Haun | Elephantastic Vegan

Zutaten

  • 250 g vegane Semmelwürfel
  • 250 ml pflanzliche ungesüßte Milch z.b. Reismilch
  • 2 rote Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel ganzer Kümmel
  • 2 Esslöffel zerhackte Petersilie
  • 1 Teelöffel Salz
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Esslöffel Maniokmehl oder Kichererbsenmehl oder ganz normales Weizenmehl
  • Olivenöl für die Pfanne

Anleitungen

  • Die Semmelwürfel in eine große Schüssel geben und mit pflanzlicher Milch aufweichen, umrühren und für ca. 10 Minuten stehen lassen. Dazwischen ab und zu mal umrühren, damit alle Semmelwürfel weich werden.
  • Knoblauch und Zwiebel schälen, klein hacken und gemeinsam mit dem Kümmel in einer Pfanne mit etwas Öl anrösten, bis sie golden und glasig werden. Für ein paar Sekunden noch schnell die Petersilie mit in die Pfanne geben.
  • Dann das Zwiebel-Knoblauch-Kümmel-Petersilien-Gemisch zu den Semmelwürfeln hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann das Maniokmehl hinzufügen und gut durchmischen. Kurz stehen lassen, bis die Masse kalt genug ist, um sie mit den Händen anzugreifen.
  • Dann Bällchen formen und etwas flach drücken. Diese in einer großen Pfanne, dessen Boden mit Olivenöl bedeckt ist, bei mittelhoher Hitze anbraten. Wenn die untere Seite goldbraun wird, wenden und auch die andere Seite anbraten, bis die Pfannensemmelknödel schön braun sind. Dann kann serviert werden z.b. mit Kohlsprossen, brauner Sauce, einem Linsen- oder Seitanbraten.

Nutrition

Kalorien: 58kcal