Go Back
+ servings
Oven-Baked & Freezer-Friendly Falafel
Drucken

Gebackene Falafel (Einfrierbar!)

Mach deine eigenen Falafel zu Hause mit getrockneten Kichererbsen – am besten gleich riesige Mengen machen und den Rest einfrieren, so dass man immer welche parat hat! Sie sind superlecker in Wraps und Pitas, auf Couscous oder im Salat!
Gericht Hauptspeise
Land & Region Vegan
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Einweich-Zeit 10 Stunden
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 45 Falafel
Kalorien 59kcal
Autor Bianca Haun | Elephantastic Vegan

Zutaten

  • 500 g getrocknete Kichererbsen
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Kümmelsamen
  • 1 Teelöffel Rapsöl
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Bund frische Petersilie
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
  • gemahlener Pfeffer
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 80 g Besan/Kichererbsenmehl + etwas mehr, wenn sich die Mischung nicht richtig bindet
  • 3 Esslöffel Olivenöl + etwas mehr, wenn sich die Mischung nicht richtig bindet

Anleitungen

  • Die trockenen Kichererbsen in eine große Schüssel geben, mit ausreichend Wasser bedecken (die Größe der Kichererbsen wird sich in etwa verdoppeln!) und über Nacht einweichen lassen.
  • Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und in einer Küchenmaschine zerhacken. Die gehackten Zwiebeln, Knoblauch und Kreuzkümmel in einer Pfanne mit einem Teelöffel Rapsöl anbraten und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten dünsten lassen bis sie zu bräunen beginnen.
  • Die Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen und dann in mit kleineren Mengen arbeiten, indem man die erste Handvoll in die Küchenmaschine gibt und so lange hackt, bis die Stücke wirklich klein sind (aber auch nicht komplett cremig immerhin wollen wir keinen Hummus machen). Dann eine Handvoll Petersilie hinzufügen, um auch diese zu hacken. Wiederholen, bis alle Kichererbsen aufgebraucht sind. Alles in einer großen Schüssel sammeln.
  • Zitronensaft, Cayennepfeffer, Salz, gemahlenen Pfeffer, Backpulver und Zwiebeln und Knoblauch dazugeben. Gut mischen.
  • Den Ofen auf 400°F/200°C vorheizen.
  • Kichererbsenmehl und Olivenöl dazugeben.Die Kichererbsenmischung gut mischen und kleine Kugeln formen. Wenn der Teig nicht gut genug zusammenklebt, extra Kichererbsenmehl und Öl hinzufügen.
  • Die Falafel auf ein Backblech legen und im Ofen ca. 25 Minuten backen oder bis sie goldbraun werden.
  • Die Falafel kann man so essen oder in eine Pfanne mit ein wenig Öl nach Bedarf aufwärmen, wenn man sie braucht. Sie lassen sich sehr gut einfrieren, so dass man sich einen schönen Vorrat an hausgemachten Falafel im Gefrierschrank anlegen kann, was superbequem ist!

Notizen

SIND FALAFEL GESUND?
Ich würde Falafel, die man in Restaurants kaufen kann, nicht als gesund ansehen, da sie normalerweise frittiert werden. Diese Falafel werden jedoch im Ofen gebacken und sind daher eine viel gesündere Option!
KANN ICH FALAFEL EINFRIEREN?
Ja, speziell diese hier sind super gefrierfreundlich. Backen, dann vollständig abkühlen lassen, in einen Ziplockbeutel stecken und bis zu 3 Monate einfrieren. Zum Aufwärmen einfach in die Mikrowelle stecken, im Ofen backen, in der Pfanne braten oder einem Falafel Curry hinzufügen (das ist meine  Lieblingsart, gefrorene Falafel zu benutzen, da sie so wieder superweich werden).
KANN ICH KICHERERBSEN AUS DER DOSE FÜR DIE FALAFEL BENUTZEN?
Absolut! Wenn du keine getrockneten Kichererbsen benutzen möchtest, dann nimm Kichererbsen in Dosen. Am besten hältst du dich dabei an das Rezept für Spinat Falafel und lässt einfach den Spinat weg.

Nutrition

Kalorien: 59kcal | Carbohydrates: 8g | Protein: 2g | Fat: 1g | Sodium: 108mg | Potassium: 132mg | Fiber: 2g | Sugar: 1g | Vitamin A: 120IU | Vitamin C: 2.6mg | Calcium: 18mg | Iron: 0.9mg